Surreal wie das Verbrechen: "Sommer bei Nacht" von Jan Costin Wagner - Lesung mit Musik

Jan Costin Wagner, Jahrgang 1972, lebt als Schriftsteller und Musiker bei Frankfurt am Main. Er versteht seine Bücher als genreübergreifende psychologische Studien, in denen er seine Figuren mit grundlegenden Ängsten konfrontiert, um diese mithilfe von Sprache unter Kontrolle zu bringen und zu bewältigen. Dabei verfällt er nie in Larmoyanz oder Pathos, sondern bewahrt sich stets eine Mischung aus Anteilnahme und kühler Distanz. Seine Romane um den finnischen Ermittler Kimmo Joentaa wurden von der Presse gefeiert, vielfach ausgezeichnet (u.a. Deutscher Krimipreis, Nominierung zum Los Angeles Times Book Prize) und in 14 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien "Sakari" lernt, durch Wände zu gehen (2017). Nach viel Lob in der Presse und einer Platzierung auf der Spiegel-Bestsellerliste stieg Jan Costin Wagners neuer Kriminalroman Sommer bei Nacht im März auf Platz 1 der Krimibestenliste von FAZ und Deutschlandfunk Kultur ein.

Wir machen den Weg für Sie frei: Büchereibesuch wieder ohne Termin

Lieferservice, Take away-System, Ausleihe und Rückgabe mit Termin im 20 Minuten-Takt:
Über viele Wochen haben die Mitarbeiterinnen der Charlotte-Dessecker-Bücherei mit einigem Aufwand und großem persönlichen Einsatz die Nutzung unseres Medienangebots „trotz Corona“ möglich gemacht.

Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass Sie die Bücherei ab sofort wieder ganz spontan - ohne vorherige Terminvereinbarung - besuchen können. Weil das Pullacher Bürgerhaus wegen der strengen Auflagen nur für einzelne Veranstaltungen geöffnet werden kann, bieten wir Ihnen mit freundlicher Genehmigung von Kulturamtsleiterin Dr. Hannah Stegmayer und Tobias Schumacher vom Café Treibhaus in einem nächsten Schritt
den Eingang „durch die Hintertüre“.

Bitte benutzen Sie den markierten Seiteneingang des Bürgerhauses (Eingang Treibhaus) und von da die Treppe hinunter in die Bücherei.
Der Rückweg per Lift ist jederzeit uneingeschränkt möglich. Sollten Sie den Lift auch für den Hinweg benötigen, ist allerdings eine kurze Anmeldung per Telefon erforderlich. Da nach den aktuellen Vorschriften immer nur bis zu zehn Personen gleichzeitig in unseren Räumen sein dürfen, könnten eventuell Wartezeiten entstehen, die wir Sie bitten mit zu berücksichtigen. Selbstverständlich haben die aktuellen Hygienevorschriften wie das Tragen von Mund- und Nasenschutz, die Handdesinfektion sowie die Abstandsregelung nach wie vor Gültigkeit. Ein längerer Aufenthalt in der Bücherei zum Schmökern und zur Internetrecherche ist leider nach wie vor ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

"Dear Oxbridge" - Lesung mit Nele Pollatschek

Tag der Bibliotheken: Samstag, 24.10.2020, 17.30 Uhr, Charlotte-Dessecker-Bücherei

Insiderbericht aus den Elite-Universitäten Cambridge und Oxford und Liebesbrief an ein eigensinniges Stück Europa: Nichts konnte Nele Pollatschek davon abhalten, dort hinzukommen, wo ihre Helden, die mitunter
recht exzentrischen englischen Geistesriesen, studierten. Irrsinnige Anstrengungen nimmt sie auf sich, erleidet das Hochstaplersyndrom, als es endlich gelingt, lernt das bizarre Verhalten der englischen Eliten kennen, kommt der Abwasserwirtschaft und dem Pillenkonsum der Briten auf die Schliche, verbringt die Nächte zwischen High-Society-Partys und Bibliothek. Gerade denkt sie, sie gehöre dazu - da erfolgt der Schlag: Brexit.
Wie konnte es zum Bruch kommen? Was ist nur los mit diesem Land? Nele Polatschek analysiert klug,
komisch und wütend eine turbulente Liebesbeziehung zu einer verwirrenden Insel.

Video-Vorschau zur Lesung

Nele Pollatschek, geb. 1988 in Berlin, studierte Englische Literatur und Philosophie in Heidelberg, Cambridge und Oxford, wo sie 2018 auch promoviert wurde. Ihr Debütroman "Das Unglück anderer Leute" (2016) wurde
mit wichtigen Förderpreisen ausgezeichnet. Seit 2019 präsentiert sie "Pollatscheks Kanon: Weltliteratur zum
Mitreden" im Hessischen Rundfunk.

Eintritt: 7 €

Bitte reservieren Sie unter 089 - 74 44 00-11 oder buecherei@pullach.de

eBooks & Co

Entdecken Sie auch das Angebot unserer digitalen Bibliothek. Unter www.netBIB24.de finden Sie eine spannende Auswahl an 15.000 E-Books, E-Audios und E-Papers.

Kostenloser Testzugang:
Pullacher, die noch keinen Bücherei-Ausweis haben, aber unseren E-Medien-Bestand testen möchten, können sich jetzt einfach online unter: buecherei@pullach.de bei uns anmelden. Wir stellen Ihnen einen virtuellen Schnupperausweis für drei Monate aus, mit dem Sie auf alle E-Medien von netBIB24 zugreifen können.

Nutzen Sie unseren E-Mail-Infodienst:
Sollte Ihre Jahresgebühr fällig sein oder andere Zugangsprobleme auftreten, erreichen Sie uns unter: buecherei@pullach.de

Frisch ausgepackt - unsere neuen Romane und Sachbücher

Brockhaus Enzyklopädie – Die Welt des Wissens einen Klick entfernt

Was bedeutet Migration? Wo genau liegt Aserbaidschan? Was macht Google? Die Brockhaus Online-Enzyklopädie liefert Ihnen verlässliche Antworten – allgemeinverständlich, multimedial, strukturiert. Alle Informationen sind zu 100 Prozent zitierfähig und somit bestens geeignet zur Vorbereitung von Referaten, Präsentationen und wissenschaftlichen Arbeiten oder einfach zum Stöbern. Der umfassendste fachlich betreute lexikalische Bestand im deutschen Sprachraum liefert Ihnen lebendiges Wissen, das so im Internet nicht frei verfügbar ist. Bequem, schnell und unkompliziert – überall und mit jedem Endgerät, über den Browser oder die Brockhaus App, verfügbar.

 

 

Kostenloses WLAN

 

In der Bibliothek steht kostenloses WLAN zur Verfügung. Sie können damit im Internet recherchieren, unsere digitalen Angebote durchstöbern oder in der Bibliothek arbeiten.

Nutzen Sie auch unser frei zugängliches Tablet im Nordflügel der Bibliothek.

 

 

 

Tipps & Tricks

Leihen Sie doch mal einen E-Book-Reader aus

Wenn Sie die Onleihe testen möchten, können Sie bei uns einen E-Reader für zwei Wochen ausleihen. Mit dem Gerät ist es möglich E-Books von unserem Onleihe-Portal netBIB24 zu laden. Wir haben vier Geräte im Angebot, darunter auch den Tolino Vision 4 HD.

 

 

So finden Sie uns